Neuigkeiten

  • Wir müssen Abschied nehmen von unserem

    Schützenkameraden Feldwebel Peter Müller Am 28. März 2022 verstarb unser Schützenmitglied Feldwebel Peter Müller aus der 5. Kompanie im Alter von 79 Jahren. Peter war aktives Mitglied seit dem 13. Juli 2014. Bereits 2016 ... weiter

  • Frühjahrsputz auf dem Schießstand

    Ab 2. April ist endgültig Schluss mit Winter- und CORONA-Schlaf. Aktivitäten auf dem Schießstand waren angesagt. Trotz der unangenehmen Temperaturen hatten sich die „Unermüdlichen“ zum Arbeitseinsatz eingefunden, und Oberst Detlef Bollhöfer konnte viele Helfer ... weiter

  • Der Schießstand muss gereinigt werden !!

    Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenkameraden!Liebe Sportlerinnen, liebe Sportler!Liebe jugendliche Mitglieder! Hallo Freunde! Viele Monate ist unser Vereinsleben inden Ruhestand gedrängt worden. Nun bieten sich Möglichkeiten, die unsere sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten wieder aus dem Schlaf ... weiter

  • Wir müssen Abschied nehmen von unserem

    Schützenkameraden Oberleutnant Werner Bützer Am 11. März 2022 verstarb unser Schützenmitglied Oberleutnant Werner Bützer aus der 5. Kompanie im Alter von gerade achtundsechzig Jahren. Im Jahr 1985 trat Werner in die Schützengesellschaft ein und ... weiter

  • Neue Kurse der Bogenabteilung

    Neue Kurse der Bogenabteilung Bilder zum vergrößern bitte anklicken weiter

  • Geimpft im Verein

    Corona ist das Thema, das uns wohl aktuell am meisten umtreibt. Der Sport hat auf Grund seiner großen gesellschaftlichen Bedeutung trotz mehrerer Einschnitte in der Vergangenheit immer wieder das Privileg genießen dürfen, dass die ... weiter

  • Wir müssen Abschied nehmen von unserem

    Schützenkameraden Carsten Mathes Am 29. Dezember 2021 verstarb unser Schützenmitglied Carsten Mathes aus der 5.-Kompanie im Alter von 81 Jahren. Nach einem erfüllten Berufsleben im Bereich Heizungs-Lüftungs- und Klimatechnik – zunächst in Lübbecke und ... weiter

  • Frohe Weihnachten

    Liebe Schützenkameradinnen und Schützenkameraden, das Jahr 2021 neigt sich nun dem Ende zu. Ein Jahr, wie das Vorjahr, ohne große Veranstaltungen.Wir hatten so viel geplant, vieles erhofft und uns vorgenommen. Doch Corona machte mal ... weiter