Kategorie: Allgemein

  • Wir müssen Abschied nehmen von unserem

    Ehrenmitglied Gerd Ewert. Am Dienstag den 15.12.2020 verstarb unser Ehrenmitglied Gerd Ewert derSchützengesellschaft Bad Salzuflen v.1567 e.V. Gerd war 53 Jahre Mitglied und starb im Alter von 84 Jahren.Gerd ist am 25.01.1967 der Schützengesellschaft ... weiter

  • Frohe Weihnachten

    Liebe Schützenkameradinnen und Schützenkameraden, das Jahr 2020 neigt sich nun dem Ende zu. Ein Jahr, was keiner bisher, in dieser Form erlebthat.Wir hatten so viel geplant, vieles erhofft und uns vorgenommen. Doch Corona machte ... weiter

  • Wir müssen Abschied nehmen von unserem

    Oberleutnant Horst Baumeister Am Montag den 2.11.2020 verstarb unser ältestes Mitglied derSchützengesellschaft Bad Salzuflen v.1567 e.V.Oberleutnant Horst Baumeister leider 2 Tage vor seinem 92. Geburtstag. Horst war 45 Mitglied der Schützengesellschaft Bad Salzuflen.Am 1.8.1975 ... weiter

  • Schießstand vorübergehend geschlossen

    Auf Grund der Coronaschutzverordnung von Land NRW muss der Schießstand vom 2. November bis zum 30. November geschlossen werden. Die ansteigenden Zahlen der Infektionen ließen dem Land keine andere Möglichkeit. Wir wollen hoffen, dass ... weiter

  • Absage Mitgliederversammlung 2020

    Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenkameraden!Liebe Sportler*innen! Zuerst möchten wir uns bei euch bedanken.Einen großen Dank dafür, dass ihr unserem Verein, unserer Schützengesellschaft Bad Salzuflen von 1567 e.V. die Treue hält. Seit vielen Monaten bestimmt der ... weiter

  • Wir müssen Abschied nehmen von unserer

    Schützenkameradin Monika Paul Am 15.10.2020 verstarb nach kurzer schwerer Krankheit unserMitglied und Schützenkameradin Oberleutnant Monika Paul im Alter von 72 Jahren.Monika Paul trat am 1.8.1995 in die 5.Kompanie der Schützengesellschaft Bad Salzuflen ein.1997 Obergefreiter, ... weiter

  • Königsschießen auf dem Obernberg wurde mit Erfolg gekrönt!

    Endlich mal wieder eine Schießsportveranstaltung der Salzufler Schützen mit großem Erfolg. Schließlich ging es um die Königswürde für die Jahre 2020/22. Nach vielen Verhandlungen mit dem Ordnungsamt der Stadt und dem Gesundheitsamt des Kreises ... weiter