Königsschießen auf dem Obernberg wurde mit Erfolg gekrönt!

Endlich mal wieder eine Schießsportveranstaltung der Salzufler Schützen mit großem Erfolg. Schließlich ging es um die Königswürde für die Jahre 2020/22. Nach vielen Verhandlungen mit dem Ordnungsamt der Stadt und dem Gesundheitsamt des Kreises Lippe war es tatsächlich gelungen – unter zahlreichen Auflagen – „grünes Licht“ für diese Veranstaltung zu bekommen.

Hier geht`s zum Fotoalbum →

Am Samstag, 19. September 20, hatten sich fünfundzwanzig aktive Traditionsschützen zum Königsschießen eingefunden. Wie schon so oft wurde auch diesmal redlich um die ersten Plätze geschossen.  Schließlich kann nur ein Schütze den Sieg davontragen, und das ist unserem Vorstandsmitglied und Platzmajor Jörg Menninga gelungen. Somit hat unsere Gesellschaft im schwierigen Corona-Jahr einen neuen Schützenkönig, der ab Sonntag, 20. September die Geschicke für die kommenden zwei Jahre übernehmen wird.

Am Sonntag ab zwölf Uhr wurde es ernst für den scheidenden Thron unter SM Hermann Begemann. „Ja, wir hatten uns noch so viel vorgenommen, aber Corona hat die Welt aus den Angeln gehoben und wir konnten in diesem Jahr nichts mehr unternehmen“, so Hermann, der nun schweren Herzens die Insignien an seinen Nachfolger Jörg Menninga abgeben musste. Für Jörg Menninga, der ja aus einer Schützenfamilie stammt,  ist das ein Riesenerfolg, denn vor fünfzig Jahren waren seine Mutter Ilse mit Lothar Ziemke und vor siebenundzwanzig Jahren sein Vater Willi mit Evi Betlehem die Königspaare.

Zum Erstaunen der relativ kleinen Gästegruppe stellte Oberst Detlef Bollhöfer einen stattlichen Thron vor: Schützenkönig Platzmajor Jörg Menninga und Schützenkönigin Petra Menninga (Altstadtkompanie)

Thronpaare: Kerstin und Unteroffizier Sven Frentrup (Salzsiederkompanie), Schütze Ina und Unteroffizier Sven Basler (Salzsiederkompanie), Feldwebel Britta und Oberleutnant Markus Kampmann (Altstadtkompanie),Birgit und  Stabsunteroffizier Carsten Plöger (Bogensportabteilung).

Weiterer Höhepunkt des Tages waren Ehrungen anwesender Schützen für treue Mitgliedschaft:

  • 25 Jahre – OFw Anita Peterburs (Altstadtkompanie)
  • 40 Jahre – OLt Ernst Behnke (Altstadtkompanie)
  • 50 Jahre – Major Fritz Detmers (5. Kompanie)
  • 60 Jahre – Ehrenmitglied OLt Hubert Lauer (Altstadtkompanie)

Besonderer Punkt an diesem Tag war die Ehrung zum Thronjubiläum 25 Jahre – 1995/96

Die Majestäten Fritz Detmers und Magret Meierkord und die damaligen Thronpaare:

August Meierkord mit Helma Detmers, Heinz und Hanne Ringleb, Friedhelm und Helga Bracht, Heinz und Ingeborg Rehling.

Auch nach so vielen Jahren werden freundschaftliche Kontakte zu vielen Anlässen gepflegt.

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen spätsommerlichen Temperaturen konnte diese Veranstaltung im Freien unter strenger Einhaltung der vorgegebenen CORONA  Abstands- und Hygieneregeln durchgeführt werden.

Die Schützen wünschen sich nichts sehnlicher, bald wieder in der so sehr vermissten Normalität anzukommen.


Teilen
zurück zu Neuigkeiten Fotoalbum ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.