Kompanieausflug zum Schloß Benkhausen

Kompanieausflug am 25.08.2019

Bericht von Kurt Häusler
Bilder von Wolfgang Arnsmeier

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken

Am Sonntag, d. 25. August 2019, starteten 38 Kompaniemitglieder vom P6 aus in Richtung Espelkamp zum Schloß Benkhausen, dass zum Firmenimperium von Paul Gauselmann gehört.

Kühle Getränke hielten die Mitreisenden bei Laune, denn im Bus herrschten Saunatemperaturen, weil die Klimaanlage kaum Kühlung brachte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach der Ankunft ging es im Schloss in ein klimatisiertes Cafe, wo Kaffee und Kuchen auf uns warteten. Obwohl das Thermometer über 30 Grad zeigte, unternahmen einige einen kurzen Spaziergang durch die herrliche Schlossanlage.

Danach führten uns zwei Museumsführer durch das Deutsche Automatenmuseum. In einem einstündigen informativen Rundgang zeigte man uns zahlreiche Spiel-  und Verkaufsautomaten in einer außergewöhnlich umfangreichen Sammlung.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die ältesten stammten aus den Jahren um 1900 und waren alle funktionstüchtig. Gleichzeitig fand eine 70er Jahre Ausstellung statt. Dabei sah man natürlich die berühmten Flipperautomaten und auch die Musikboxen für Single-Schallplatten fehlten nicht.

Nach der Führung brachte uns der Bus nach Bavenhausen ins Gasthaus Rieke-Schulte. Hier hatte uns unser Spieß Stefan bei seinem Bruder Detlef ein umfangreiches kalt-warmes Büfett bestellt, dass keine Wünsche offen lies.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach der Kompanierunde verbrachten die Mitglieder der Salzsiederkompanie noch einige gemütliche Stunden, vorwiegend im Biergarten.

Gegen 21.00 Uhr brachte der Bus uns zurück zum P6 und ein eindrucksvoller Kompanieausflug ging zu Ende.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
zurück zu Neuigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.