Schützengesellschaft Bad Salzuflen im Ausnahmejahr 2020 durch – CORONA

Der Vorstand informiert aktuell  –   14. Juni 2020

Liebe Vereinsmitglieder, Schützenkameraden und Schützenkameradinnen.

Das Corona Virus hat unser Vereinsleben in den Monaten April und Mai total zum Erliegen gebracht. Ein einmaliges und schwerwiegendes Ereignis in der Vereinsgeschichte! Keinerlei Kontakte, ob privat oder in Freundeskreisen konnten gepflegt werden.

Nun zeichnet sich aber eine allmähliche Wende  ab. Zahlreiche Lockerungen sind bereits beschlossen worden. Allerdings sind alle Stadtfeste, zu denen auch ein Schützenfest zählt, bis mindestens 31. August diesen Jahres untersagt!Fazit: Unser geplantes Schützenfest im Juli 2020 findet nicht statt.

In der Planung ist ein kleines Schützenfest vom 18. bis 20 September auf unserem Schießstand. Ob es zwei oder drei Tage werden steht noch nicht fest.

Im Vorfeld wurde Kontakt mit der Stadt aufgenommen, dort sieht man auch weitere Lockerungen in nächster Zeit und möchte Feste dieser Art ermöglichen. Im Moment gibt es keine Grundlage, wonach ein Verbot über den 31. Aug 2020 hinaus verlängert werden kann. Unter den dann gültigen Coronaschutzverordnungen möchten wir gemeinsam feiern. Es bleibt älteren Vereinsmitgliedern freigestellt, an den Veranstaltungen teilzunehmen. 

Auf dem Plan steht noch eine weitere Veranstaltung: Die Halloween-Party am 31. Oktober 2020.

Sicherlich werden wir für alle Veranstaltungen besondere Auflagen bekommen, die wir erfüllen wollen und müssen. Das Jahr Corona 2020 schreibt eine völlig andere Geschichte! Wir alle mussten lernen, damit zu leben und umzugehen.

Der Sport auf dem Schießstand hat den Betrieb unter strengen Auflagen wieder aufgenommen. So dürfen sich (Stand 14.6.20) nur zehn Personen nach vorheriger Anmeldung dort treffen. Jeder, der am Training teilnehmen möchte, sollte sich daher vorher mit den Abteilungsleitern in Verbindung setzen, damit alles klappt.

Die Coronaschutzverordnungen werden wöchentlich aktualisiert. Ab dem 16. Juni 20 treten weitere Lockerungen in Kraft, sofern es unsere sportlichen Aktivitäten betrifft, sind die Abteilungsleiter angewiesen, die Verordnungen umzusetzen. Desinfektionsmittel, Masken und eine Liste zur Personenerfassung werden vorgehalten.

Was wir noch auf den Weg bringen können, werden wir versuchen, so das Btl.-Pokalschießen und die Vereinsmeisterschaft. Wir hoffen alle auf eine positive Entwicklung, damit nicht erneut Einschränkungen ausgesprochen werden müssen.

Das gemeinsame Schießtraining –  jeden 1. Donnerstag im Monat –  soll ab Juli wieder starten.

Wir vom Vorstand bedanken uns für das bisher aufgebrachte Verständnis für die durchgeführten Maßnahmen. Das eine oder andere hätte man anders oder besser machen können, jedoch in Ausnahmesituationen – wie Corona 20 – haben wir gehandelt und unser Bestes gegeben.

Wir freuen uns auf ein baldiges Zusammentreffen mit viel guter Laune auf dem Obernberg und wünschen euch viel Gesundheit und Durchhaltevermögen.

Vorstand der Schützengesellschaft Bad Salzuflen


Teilen
zurück zu Neuigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.