Unsere furchtlosen Helden beim Cup der Angst in Retzen

Unter dem Motto „Cup der Angst“ hat unsere Salzufler Schützenmannschaft ihr erstes großes Fußballturnier beim Pfingstsportfest des TuS Rot-Weiss Grastrup-Retzen bestritten. Das Motto galt im Vorfeld aber mehr der Mannschaftsaufstellung. Durch den Einsatz von Jörg Steinhoff und Markus Kampmann gelang es aber ein furchtloses Dreamteam aufzustellen.

Eric Göllner, Jörg Steinhoff, Tobi Seibel, Jan Niklas Witt , Marcel Bollhöfer,
Markus Kampmann, K.B., Kevin Fischer, Dennis Korte, Lukas Lähkamp und Jannik Basler
traten gegen Topmannschaften wie „Alarm für Krombacher 11“, „SuFF Alkohltrompete“, „KV Schockmoment“ und viele andere an.

Überaus erfolglos aber mit verdammt viel Spaß verlief das Turnier für unsere Kicker. Besonders zu erwähnen ist unsere niedrigste Niederlage (1:2) gegen OWFC Werremöwen mit einem Traumtor von Eric Göllner aus der 5. Kompanie und die höchste und einzige zweistellige Niederlage des gesamten Turniers (1:10) gegen „Dachser“.

In einem, zum späteren Zeitpunkt, stattgefundenen Wettbewerb konnten die Schützenkicker doch noch einen Sieg für sich entscheiden. Unser Sportleiter Jörg Steinhoff wurde zum „Schönsten Torwart des Turniers“ gewählt. Jörg verstand es, sein Achtzigerjahre Blitzetrikot meisterlich auszufüllen. Einige Stimmen behaupteten, er habe den Ball verschluckt, was aber wirklich nicht stimmte. Seine Prachtplautze muss andere Gründe haben…

Bedanken möchten wir uns beim TuS Rot-Weiss Grastrup-Retzen. Wir wurden herzlich aufgenommen und betreut. Verein für Verein! Helfen und helfen lassen!
Die Jungs und Mädels vom TuS sind bei uns schon zur Stammzapfmannschaft auf unseren Veranstaltungen geworden und am Pfingstsonntag bewirtschaften wir die Bratwurstbude auf dem Sportfest.

Bilder anklicken zum vergrößern

 


Teilen
zurück zu Neuigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.